Links

Comlot

Die interkantonale Lotterie- und Wettkommission (Comlot) ist seit Aufnahme ihrer Zulassungs- und Aufsichtstätigkeit im Jahr 2006 dafür besorgt, dass die Bevölkerung in der Schweiz auf sichere Art und Weise an Lotteriespielen und Sportwetten teilnehmen kann. Auf ihrer Website erfahren Sie mehr zur Comlot selber, zur Geldspielregulierung sowie zur rechtlichen Qualifikation von Spielangeboten und geldspielähnlichen Phänomenen. Die Website enthält zudem wichtige Warnhinweise in Bezug auf betrügerische, nicht zugelassene oder unkontrollierte Geldspielangebote.

Loterie Romande

Die 1937 gegründete gemeinnützige Loterie Romande ist in den sechs Westschweizer Kantonen für die Organisation und die Durchführung der Lotteriespiele, Sport- und Pferdewetten zuständig. Über die kantonalen Verteilorgane leitet sie ihren gesamten Gewinn – im Jahr 2014 fast CHF 210 Millionen – an gemeinnützige Westschweizer Projekte in den Bereichen Soziales, Kultur, Gesundheit, Sport, Bildung, Forschung, Erhaltung des kulturellen Erbes und Umweltschutz weiter. So profitieren Jahr für Jahr rund 3‘000 nicht gewinnorientierte Institutionen, Stiftungen und Projekte von den Beiträgen der Loterie Romande.

Rekurskommission

Die Rekurskommission ist eine von der IVLW eingerichtete richterliche Behörde. Als einzige kantonale Instanz, entscheidet sie namentlich über Beschwerden gegen Verfügungen der Comlot, die meist die Zulassung interkantonaler Lotterien und Wetten oder die Aufsicht der Comlot über die Lotterienveranstaltungen betreffen.

Swisslos

Swisslos bietet im Auftrag der Deutschschweizer Kantone und des Kantons Tessin Swiss Lotto und Euro Millions, Sportwetten (sporttip, Totogoal) und ein breites Sortiment an Losen wie z.B. Happy Day, Win for Life oder das Millionen los an. Sie erwirtschaftet damit einen Gewinn von rund 350 Millionen Franken im Jahr. Dieser Gewinn kommt vollumfäng­lich dem Gemeinwohl (inkl. Sport) zugute.